Monatliches Archiv: Januar 2007

Alter Mann

Ich weiß, daß meine Liedtexte noch ein wenig weniger auf allgemeine Zustimmung stoßen als der Rest dieser Weppßait, aber das heißt nicht, daß ich mich da beherrschen könne. Wer es also wagt, der darf sich gern meine deutsche Version des zu Unrecht nahezu unbekannten Art-Garfunkel-Stücks „Mr Shuck’n’Jive“ reinziehen: Alter Mann heißt sie.

Bin Mächtig Wichtig, Vol. 2

Wie bereits neulich zeigt auch hier unser aller Freund, der BMW-Fahrer, mal wieder deutlich, was er von Regeln hält:

Zwei BMW vor einem Halteverbotsschild geparkt

Und nein, keine Bange, einen Teil 3 dieser Serie wird es erst geben, wenn mir mal drei mächtig wichtige BMW-Fahrer auf dasselbe Foto geraten, was schon ziemlich …

Weiter lesen »

Der Tag, an dem niemand stirbt

Fast jeder Radiosender dröhnt mir derzeit folgende Zeilen ins Ohr:

If everyone cared and nobody cried If everyone loved and nobody lied If everyone shared and swallowed their pride Would we see the day that nobody died?

Wenn sich jeder kümmern würde und niemand weinen tät; wenn jeder lieben würde und niemand am …

Weiter lesen »

Stal Wals

Soso, da haben nun also wider Erwarten nicht die Amis, sondern die Chinesen einen erfolgreichen Waffentest im All durchgeführt und einen Satelliten abgeschossen. Zunächst einen eigenen.

Und, huch, auf einmal ist das aber auch sowas von böse. Die internationale Staatengemeinschaft beeilt sich, solch Tun scharf zu kritisieren. Komisch, wieso habe ich das Gefühl, daß die …

Weiter lesen »

Alle reden vom Wetter — wir auch

Wer’s nicht mehr kennt: die Überschrift ist natürlich ein Seitenhieb auf der Bundesbahn angeberischen Slogan „Alle reden vom Wetter. Wir nicht“, mit dem sie in den späten 60er Jahren ihren systemimmanenten Vorteil der relativen Unempfindlichkeit gegenüber widriger Witterung pries. Seitdem hat sich einiges geändert. Nicht so sehr bei der Bahn, sondern wohl hauptsächlich bei den …

Weiter lesen »

Wie konnte das passieren?

Nein, dieses Bild ist nicht gefälscht, die gezeigte Apparatur gab es wirklich:

Lehigh Valley Dampftriebwagen

Diese, hm, Reisezugwagenomnibusschlepptendertramdampftriebwagenschnellzuglok gibt einem schon zu denken. Man hört fast das Gespräch der ausführenden Werkstattmenschen:

* Meister: Du Eckat, hier steht, wi schallt nen Dampftriebwagen bauen. Das is wohl der neueste Trend. * Eckat: Wat is …

Weiter lesen »

Hahn zu

Super-Idee, echt. Der eine will das Vierfache für sein Gas, der andere will rein zufällig zum selben Termin dafür das Fünffache fürs Durchleiten von Öl, und statt daß sie sich dann zusammensetzen und das ausfeilschen, drehen sie den Hahn zu.

Es geht natürlich um die Ölpipeline von Rußland über Weißrußland nach Westen, unter anderem auch …

Weiter lesen »

Bei lebendigem Leibe

Es begab sich aber zu einer Zeit, da ein gewisser Herr Kohl noch recht frisch war als Kanzler, daß mein Hausarzt zu mir sprach und sagte: Mit den Mandeln isses ja kein Wunder, daß Du dauernd erkältet bist; nimm Dir mal für nächste Woche nix vor, die müssen raus.

Und so lag ich denn ein …

Weiter lesen »

„Fahrradfahren? Viel zu umweltschädlich!“

Interessante These, der ich gerade begegnet bin: Wer als Fleischesser Fahrrad fährt, handelt umweltfeindlich und sollte lieber das Auto nehmen.

Begründung: Die zum Fahren einer gegebenen Strecke nötige Energie mit dem Konsum von Fleisch zu ersetzen, kostet zur Produktion dieses Fleisches mehr Energie, als die Strecke mit dem Auto zu fahren.

Das setzt natürlich voraus, …

Weiter lesen »

Jeder Atemzug. den Du nimmst

„Every Breath You Take“ von den Police ist ja wohl ziemlich unzweifelhaft eins der erfolgreichsten und wohl auch eins der großartigsten Stücke Musik, die Sting je gemacht hat. Ja, ich finde es echt ziemlich geil. Aber neulich hab ich mich mal gefragt, warum eigentlich?

Ich mein, seien wir doch mal ehrlich: weder die Akkordfolge noch …

Weiter lesen »