«

»

Hahn zu

Super-Idee, echt. Der eine will das Vierfache für sein Gas, der andere will rein zufällig zum selben Termin dafür das Fünffache fürs Durchleiten von Öl, und statt daß sie sich dann zusammensetzen und das ausfeilschen, drehen sie den Hahn zu.

Es geht natürlich um die Ölpipeline von Rußland über Weißrußland nach Westen, unter anderem auch zu uns. Kindische Drohgebärden zum Schaden Dritter sind nicht wirklich etwas, was die Dritten zuversichtlich stimmt ob der Zuverlässigkeit ihrer Lieferanten. Das wäre ja, als würde Hollywood aus Angst vor Raubkopierern DVDs nahezu unbenutzbar machen. Äh. Okay, war jetzt ’n blödes Beispiel.

Und nein, ich hab auch keine Angst, daß wir demnächst auf dem Trockenen sitzen. Sauer bin ich nur, weil die Mineralölindustrie diese „Krise“ doch sicher mal wieder nutzen wird, um zu erreichen, was die so gefürchtete und nun kaum gespürte Mehrwertsteuererhöhung nicht schaffte: ein deutliches Ansteigen der Spritpreise nämlich.

Wäre das erste Mal, daß die so eine Gelegenheit verpassen.

Naja. Wer sich auf Verträge mit Diktaturen verläßt, ist selber schuld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>