Monatliches Archiv: Dezember 2009

Lt. Worf, scannen Sie diesen Fluggast!

Diese Aufregung um die sogenannten Nacktscanner kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Okay, klar, daß die auch nix bringen seh ich ein. Und daß das ganze Sicherheitstheater an den Flughäfen völlig übertrieben ist und trotzdem nix bringt, seh ich ebenfalls ein.

Aber was ist nun an den Nacktscannern so besonders schlimm? Ich fliege zwar …

Weiter lesen »

Null Cent sind ein Kündigungsgrund

Das Phänomen geistert ja immer mal wieder durch den Blätterwald: Arbeitnehmer (oder meistens Arbeitnehmerinnen), die wegen des Diebstahls von fast oder auch ganz wertlosen Dingen (meist Lebensmittel oder deren Reste) fristlos gefeuert werden. Was offenbar rechtens ist.

Neu ist, daß dieser Tage auch immer mal wieder ein sich dafür zuständig fühlender Mensch (und ich gebrauche …

Weiter lesen »

Alle reden vom Wetter

Aus aktuellem Anlaß:

alleredenvomwetter-wirauch.jpg

Die Vorlage gibt’s hier. Gefunden in Fefes Blog.

Der Lotter kommt

Spam der Woche:

Sehr Geehrter E-mail inhaber. Ihren E mail Adresse sind ein vom die(68) E mail Adresse das neun Hundert Funf und Dreissig Tausend Vier Hundert und Siebzig Euros.(Euros935.470.00)auf kategory(5)tempo(18) gewonnen hat in Ballot Protect Systerm(BPS)Herzlichen gluckwunsch Wenden Sie sich bitte an die Ansprüche Agent sofort für die Übertragung das Gewinne Fullen Sie Bitte …

Weiter lesen »

Fünf vor zwölf ist Jahre her

Na, wer hätte damit nur gerechnet? Der Klimagipfel ist gescheitert. „Die Uno-Konferenz rang sich am Samstagmorgen in einem dramatischen Finale durch, eine politische Schlusserklärung zur Zukunft des weltweiten Klimaschutzes zumindest zur Kenntnis nehmen“, schreibt der Spiegel, und mein inneres Ohr hört einen vertrauten Satz heraus: „Rufen Sie nicht uns an, wir rufen Sie an.“

Aber …

Weiter lesen »

Saab zum Abschied leise Servus

Au, für den Kalauer in der Überschrift miuß ich mich dann wohl erstmal entschuldigen.

Saab ist tot. Das ist keine neue Nachricht, das ist nämlich schon 1990 passiert, als General Motors den Laden zunächst zur Hälfte übernommen hat. Was mit wunderbar skurrilen kleinen Fräsen wie dem 92 und 95 begann, seinen Höhepunkt mit höchst eigenwilligen, …

Weiter lesen »

Ungültiges Schild

Aus unserer beliebten Reihe „Grammatikfehler, die keiner bemerkt“ heute: Das Schild, das nicht gilt.

behindertenausweis.jpg

Dieses Schild sagt nämlich: Dies ist ein Parkplatz. Aber nur für Behinderte. Und das gilt aber nur in Verbindung mit Ausweis. Mit anderen Worten: Ohne Ausweis gilt es nicht, das Schild. Also ist das entweder kein …

Weiter lesen »

Krise? Welche Kr…*krawumm-döngel-schepper*

Zwischenbilanz: Island ist zwar pleite, wird aber von der EU gelobt, weil es jetzt so eisern spart: 15% Lohnverzicht, außer natürlich für Bänker. Griechenland ist ungefähr beinahe genauso pleite, wird aber nicht gelobt. Spanien ist auch schon ziemlich pleite, und außer Großbritannien stehen bestimmt noch ein paar Kandidaten mehr am Rande des Abgrunds. Von Dubai …

Weiter lesen »

A Maß, und noch a Mass

Jaja, das verflixte Eszett, immer wieder sorgt es für Ungemach. Oder zumindest wie in diesem Falle für milde Erheiterung:

bmi.jpg

Das Ergebnis meiner Body-Maß-Index-Berechnung: Ich bin untergroß. Macht aber nix, schließlich habe ich für mein Gewicht die perfekte Form. ;-)

Nur Loctite klebt wie Pattex

Als dann mein noch gar nicht so altes „Pattex Ultra Gel“ zum drölfundsachtzigten Mal verstopft war und sich auch mit Hilfe eines Drahtes nicht entstopfen ließ, habe ich die Flasche halt mit Gewalt geöffnet in der Hoffnung, wenigstens noch ein paar Tropfen Kleber zu erbeuten. Und was sehen meine entzündeten Augen:

ultragel.jpg

Weiter lesen »

Wir sind die Gefahr — ääh, das Volk

Eigentlich wollt ich da ja nix zu schreiben. Denn was soll man dazu schon schreiben? Selbstverständlich sind die 57% der Teilnehmer, die bei der Schweizer Volksabstimmung für das Bauverbot von Minaretten gestimmt haben, reaktionäre Arschlöcher. Diese Aussage alleine füllt aber nicht mal hier einen Artikel. ;-)

Es …

Weiter lesen »

Rentierklein

Was so ein überzähliger Trennstrich alles bewirken kann:

rentierklein.jpg

Frei nach dem Rezept für Katzensaft aus „ALF“: „Du weißt doch, wie man Hühnerklein herstellt? Ja? Nun, Rentierklein stellt man genauso her, nur nimmt man eben statt des Huhns ein …“ — „Ich will es nicht wissen!“