«

»

Lt. Worf, scannen Sie diesen Fluggast!

Diese Aufregung um die sogenannten Nacktscanner kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Okay, klar, daß die auch nix bringen seh ich ein. Und daß das ganze Sicherheitstheater an den Flughäfen völlig übertrieben ist und trotzdem nix bringt, seh ich ebenfalls ein.

Aber was ist nun an den Nacktscannern so besonders schlimm? Ich fliege zwar nicht (und habe auch nicht vor, das zu ändern), aber wenn, dann wär es mir entschieden lieber, wenn jemand ein verschwommenes Schwarzweißbild meines nackten Adoniskörpers ;-) betrachtete, als daß mir eben jeder Jemand stattdessen an die Klöten packte.

Und demjenigen wär das mit einiger Sicherheit auch lieber.

Leute, beim Arzt ist das doch auch kein Problem. Und genau wie bei dem wird auch bei so einem Sicherheitskontroletti der ohnehin bescheidene Unterhaltungswert, irgendwelche Menschen nackt sehen zu können, mit Sicherheit nach einiger Zeit abgelöst werden vom Genervtsein darüber, selbiges tun zu müssen. So gefühlt spätestens nach mehreren Minuten. Zumal ja, wenn die auch nur über minimale Intelligenz verfügen, der Betrachter ein anderer sein wird als derjenige, der die zu Betrachtenden auswählt (wenn das nicht eh alle sind). Denn ganz ehrlich: die allermeisten Menschen da draußen möchte man lieber nicht nackt sehen. Wirklich nicht.

Findet jedenfalls
  Euer Dieter Schlabonski.

PS: Rutscht fein. Aber fallt nicht auf die Fresse dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>