Monatliches Archiv: März 2010

Aktueller führen wir nicht

Kuckt mal, was Weltbild da grade Schönes anpreist:

duden.jpg

Schon praktisch, so ein Duden. Ob es nun unbedingt immer der aktuelle sein muß, sei dahingestellt — Schlabonski kommt seit vielen Jahren mit der 21. Auflage, dem legendären Nachwende-Vorrechtschreibreform-Duden, prima über die Runden, zumal der ja auch noch „maßgebend in allen Zweifelsfällen“ …

Weiter lesen »

Wir können schon was

Hier die Titelillustration eines Artikels in der Hochschulzeitschrift „Audimax“ (mal wieder nur schlecht abfotografiert, Entschuldigung):

deutsch.jpg

Soweit nix Besonderes. Aber achtet doch mal auf das Auto unten links. Irgendwie wirkt das auf mich jetzt … nicht so ganz deutsch. Zum Hubschrauber oben links kann ich nichts sagen, aber einer von den …

Weiter lesen »

Meine Meinung ist was wert

Oh, geil, ich darf bei der BZV-Medienforschung mitmachen, und die zahlen mir sogar 100 oder 200 Euro dafür! (Kann ich mir das aussuchen?)

braz.jpg

Und wie nett, daß sie mir erst im vorletzten Absatz nach jeder Menge unerträglichen Marketinggeschwurbels verraten, daß ich dafür ihre verschissene Zeitung abonnieren muß für nur 24,90 …

Weiter lesen »

Galoppierende Komplexität

Okay, es ist mal wieder Zeit, so zu klingen wie ein alter Knacker.

Es gab mal eine Zeit, da wußte ich von jeder Datei auf meiner Festplatte zumindest ungefähr, wozu sie gut war. (Das lag sicher auch am Betriebssystem im ROM, aber nicht nur.) Etwas später dann wußte ich das nur noch von jedem Programm. …

Weiter lesen »

Mathe ist Glückssache

Gerade in den Radionachrichten:

Nach Angaben des ADAC liegt die Mineralölsteuer bereits jetzt bei rund 70 % des Tankstellenpreises. Damit geht von jeder Tankfüllung rund die Hälfte an den Staat.

Ich enthalte mich eines Kommentars.

Halber-Hit-Radio Antenne Niedersachsen

Ich wollte nix dazu schreiben, ehrlich. Aber es geht mir täglich mehr auf den Nerv: diese völlig hirnbefreite Angewohnheit des lokalen Dudelsenders „Antenne Niedersachsen“, Lieder (und hier besonders die älteren und somit meist an sich erträglicheren) drastisch zu kürzen beim Abspielen.

Nein, ich rede nicht vom verfrühten Ausblenden oder von der Anmoderation, während schon das …

Weiter lesen »

Licht an, wir sind blind

Über den Ausruf „Licht an, auch am Tage“, der einem von allen möglichen Plakaten an den Landstraßen entgegenragt, kann man ja geteilter Meinung sein. Klar, Licht am Auto macht es besser erkennbar, aber das ist nicht unbedingt wünschenswert, finde ich.

Denn das Auto ist nun mal im Straßenverkehr ohnehin aufgrund seiner Größe der bei weitem …

Weiter lesen »

Verf+#%$&§tes Feedproxy!

Ja, RSS ist eine feine Erfindung. Statt dauernd auf gern besuchten Websites zu kucken, ob es was Neues gibt, kuckt der Feedreader für einen und sagt einem das dann. Und dann kann man es lesen.

Manchmal muß man vor dem Lesen auf einen Link klicken, weil der Inhalt nicht (wie bei dem Feed dieser Seite, …

Weiter lesen »

Zehnmal um die Welt und immer noch kein Schrott

399.999.jpg

Das sieht man nicht alle Tage, gell? Aber warum eigentlich?

Es ist ja nun nicht so, daß das Auto, aus dem dieses Bild stammt, nun gerade ein besonders penetrantes Beispiel motorischer Zähigkeit wäre. Im Gegenteil, dem Golf 2 Sechzehnvau haben wir damals, als er rauskam, „Überzüchtung“ nachgesagt. Überzüchtung! Einskommaacht Liter, …

Weiter lesen »

Warum fragst Du dann noch?

Fragt mich doch mein Antivirenprogamm (wie jeden verdammten Tag) in einem scheinheilig als „Notifier“ überschriebenen penetranten Kauf-endlich-die-Bezahlversion-Werbefenster:

Passt Ihr Schutz noch zu Ihrem Sicherheitsbedürfnis?

Wie schön, daß es selber die Antwort weiß. Meint zumindest der „Updater“:

Sie sind im Moment optimal geschützt.

Das ist großartig, liebes Programm. …

Weiter lesen »

Wenn ich mal groß bin, werde ich ein Supersportwagen

Kuckt mal. Da hat einer versucht, seinen Audi TT (der sieht normalerweise so aus) als Audi R 8 (das ist so einer) zu verkleiden:

tt-r8.jpg

Offensichtlich hat er sich geschämt, daß er sich „nur“ ein heißgemachtes Golf-Coupé leisten konnte, und hätte viel lieber einen Mittelmotor-Supersportwagen mit Lamborghini-Genen. Und wer könnte ihm …

Weiter lesen »

Festnahme im Mordfall McCartney

Na, auch einen Schreck gekriegt bei der Überschrift? So ging es mir, als diese Meldung durchs Netz ging. (Ja, das ist ein paar Jahre her, aber da gab es dieses Blog halt noch nicht.) Und ich fragte mich: Was hat den Verfasser dieser Überschrift geritten? Wenn Metzgermeister Josef Merkel aus Klein-Wülferode unter den Bus gerät, …

Weiter lesen »

Tuuut! — Wie bitte?

Da steh ich so an einer Kreuzung auf der Linksabbiegerspur und erspähe ein gar selten Gut: einen Parkplatz, gleich am Anfang der Straße, in die ich grad abbiegen will. Also fahr ich etwas weniger zügig los als normal, aber immer noch genauso schnell wie der Rechtsabbieger neben mir, höre etwa auf Kreuzungsmitte auf mit Beschleunigen, …

Weiter lesen »