«

»

North Rhine Westfailure

(Die Überschrift auf deutsch: in etwa „Nordrhein-Westfehlschlag“.)

Wie schon in England haben wir nun also auch in Nordrhein-Westfalen nach der Neuwahl ein Patt. Während das bei den Briten daran liegt, daß die sowas wie eine Koalition nicht kennen und außerdem ein völlig verkorkstes Wahlsystem haben, liegt es in NRW mal wieder daran, daß sich niemand traut, zusammen mit der Linkspartei zu regieren.

CDU und SPD gleichauf, Grün 23 Sitze, FDP 10, Linke 11 — und fertig ist der Deadlock. Ohne Linke hat weder Rotgrün noch Schwarzgelb ne Mehrheit, Ampeln egal welcher Kombination will keiner, was bleibt also? Große Koalition. Na toll.

Wie lange kann sich unser Land noch leisten, die Linken zu blockieren? Die Mehrheit hat klar für Rotrotgrün gestimmt. Wann begreifen die Politiker der „etablierten“ Parteien, daß sie da nicht länger den Kopf in den Sand stecken können?

Schlabonskis Tip: Bald. Aber diesmal noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>