«

»

Das Gesamtkunstwerk

Diesen Titel haben wir spontan diesem auf einem Supermarktparkplatz erspähten Golf gewidmet. Von vorn ist er ja noch recht unscheinbar: Klarglasscheinwerfer mit Fadenkreuz, mit rostigen Schrauben festgespaxte Tagfahrlichter und seltsam rote, seltsam asymmetrische Lufteinlässe.

gkwv.jpg

Zum Gesamtkunstwerk wird er erst durch das ausgesuchte Zubehör am Heck:

gkwh.jpg

Der D&W-Heckflügel ist ja noch harmlos, zumindest verglichen mit den seltsamen Gitterverkleidungen vor Heckscheibe und Rückleuchten. Und das schiefe Kennzeichen setzt dann den dezenten und doch prägnanten Schlußakzent. Ganz große Kunst … ich verneige mich vor dem unbekannten Meister.

1 Kommentar

  1. Phil

    Die Gitter ergeben Sinn, diese Golffahrer muss man nämlich immer anschieben, gelle ;-)
    Mal im Ernst: Ich finds dann doch recht harmlos. Wenn man sieht, was sonst so rum fährt… Die doch halbwegs vorhandene Vernunft des Tjuners sieht man an dem Auspuff: Er ist kleiner als das Auto selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>