Monatliches Archiv: Oktober 2010

Frauenfeindlich!

Jahre, ach was, bald Jahrzehnte ist es her, aber typisch ist’s und bleibt’s: Ausstellung des Frauen- und Lesbenreferats (sind Lesben keine Frauen?) des AStA der TU Braunschweig in der Mensa zum Thema „Frauenfeindliche Werbung in Zeitungen und Zeitschriften“.

Ein Beispiel: Werbung für irgendein Deo mit nackter Frau auf dem Rücken eines Stiers. Frauenfeindlich, weil Frau …

Weiter lesen »

Stuttgart 21 oder das Deja-Vu

Einerseits ist es ja schön zu sehen, daß in diesem unseren Lande doch noch so richtig schön gerechter Volkszorn brodeln kann, ganz ohne vorher wie von einem gewissen Herrn Lenin prophezeit Bahnsteigkarten zu kaufen. Und noch schöner, daß sich dieser Volkszorn dann auch mal gegen was Unsinniges richtet. Auch daß die brutalen Methoden der natürlich …

Weiter lesen »

Sie ist weg

Nun ist es also passiert. Heute reagierte sie einfach nicht mehr auf mich. Kein Piep. Nichts.

Ja, okay, ich geb’s ja zu, daß ich sie arg vernachlässigt habe in letzter Zeit. Erstens war ich eh kaum mal je zuhause, und selbst wenn, habe ich sie meist nicht beachtet. Höchstens gelegentlich mal benutzt.

Früher war …

Weiter lesen »