«

»

Nein, ich finde das Format praktisch so.

Leider mußte ich meinen (Lastwagen-) Führerschein trotzdem verlängern lassen dieser Tage. Und weil Schlabonkis Welt ja eine Lebenshilfeseite ist (wie, noch nicht gemerkt?), hier für alle, denen Ähnliches dräut, eine kleine Anleitung, wie man das macht. Und wie nicht.

SO GEHTS SO NICHT
Sich vorher schlaumachen und feststellen, daß man ein ärztliches und ein augenärztliches Gutachten braucht. Dem Arbeitgeber glauben, wenn er sagt: „Nein, ich glaube, zum Arzt mußte erst ab 50.“
Termin mit dem Augenarzt spätestens ein Vierteljahr vorher machen. Noch früher schadet auch nicht, das Attest gilt zwei Jahre. Wie ein Blöder alle Augenärzte der Stadt abtelefonieren, ob nicht zufällig einer heute, spätestens morgen einen Termin freihat.
Sich vorher von der Führerscheinstelle ein Formular mitgeben lassen (oder sonstwoher besorgen), auf dem der Allgemein-Arzt dann sein Gutachten nur noch ankreuzen muß. Darauf vertrauen, daß der Arzt ja wisse, was er tue, und mit einem frei Schnauze auf Briefpapier formulierten Gutachten bei der Führerscheinstelle aufschlagen.
Vorher Paßbilder besorgen. Verbrecherfotos aus dem teuren und trotzdem hirntot programmierten Automaten in der Behörde ziehen.
Mit der Behördenschnepfe sachlich reden. Keine Scherze, keine persönlichen Worte. Die verstehen das einfach nicht. Lächeln, höflich sein und so weiter. Pure Zeitverschwendung.
Genug Geld dabeihaben. Faustregel: Arzt 10..25 Euro zzgl. Quartals-Eintrittsgeld, Behörde 50, Augenarzt 60..100 Euro. Und wenn die Fahrerkarte auch fällig ist, nochmal 30 dafür. Darauf vertrauen, daß der Kassenautomat der Behörde auch ec-Karten nimmt. Nur daß das dransteht, heißt noch lange nicht, daß das auch funktioniert.
Rechtzeitig anfangen. Ein neuer Führerschein braucht schon mal 4-6 Wochen, bis er reif ist und geerntet werden kann. Eine neue Fahrerkarte ist binnen Wochenfrist da, verstehe das wer will. Glauben, daß, nur weil eine ec-Karte in wenigen Tagen da ist, eine Behörde dazu in der Lage wäre, einen technisch einfacheren Kartenführerschein in ähnlicher Zeit herzustellen.

Macht’s gut (und besser als ich!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>