Monatliches Archiv: November 2012

Neues Spiel, altes Unglück

Waffenstillstand in Gaza. Doch schon. Großartig. Vor ein paar Tagen hat Israel stolz verkündet, so ziemlich jedes Ziel in Gaza schon getroffen zu haben und jetzt allmählich mit der zweiten Runde zu beginnen. Da fällt es einem natürlich leicht, einem Waffenstillstand zuzustimmen. Ist ja nix mehr da zum Kaputtschießen, spart ja auch Munition.

Und spart …

Weiter lesen »

Geßtbuck aut of Ordää

Die Spambots werden schlauer. Das Geßtbuck haben sie geknackt und geflutet dieser Tage, also habe ich es erstmal vom Netz genommen. Es kommt wieder … dann besser zugenagelt. Aber das wird ein paar Tage dauern — bis dahin müßt Ihr mit der Kommentarfunktion hier vorliebnehmen, tut mir leid.

Euer Dieter Schlabonski.

Wenn’s so sein Zoll

Das war er nun also, mein erster Zollgut-Transport. Als kleine Chronologie des ganz alltäglichen Wahnsinns sei er hier verewigt.

Freitag, gegen 21:00: Der Lastzug wird bei der frachtführenden Spedition in B. mit Zollgut aus aller Herren Länder, bestimmt für einen Automobilhersteller in N., beladen und anschließend auf einem unbewachten, unverschlossenen Parkplatz übers Wochenende abgestellt.

Montag, …

Weiter lesen »

Weltweit regional

Kuckt mal:

Die Anbauflächen der Wild Agrar von ca. 500 ha befinden sich in einem Umkreis von ca. 50 km um unseren Standort Eppingen. Der Vertragsanbau von Kartoffeln, Zwiebeln und Schalotten auf einer Fläche von ca. 700-800 ha wird durch ausgesuchte Landwirte in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern betrieben. Die nahe gelegenen Felder ermöglichen …

Weiter lesen »