Monatliches Archiv: Juni 2015

Die Krone der Schöpfung

Ich hab ja so einige Fahrzeughersteller unter Beobachtung gehabt, wer von ihnen als erster die Möglichkeiten der neumodischen LED-Beleuchtung nutzen würde, um sein Markenlogo im Leuchtbild der Schlußleuchten unterzubringen. Ein rot leuchtender Mercedes-Stern, ein VW-Logo, ein Satz Audi-Ringe, ein BMW-Propeller, ja selbst ein Citroën-Doppelwinkelbumerang — das alles hätte mich nicht überrascht.

kronerueckleuchten.jpg

Weiter lesen »

Kurzzeitgedächt… äh… was?

Von schlechten Liedtexten hatten wir es hier ja schon öfter, aber dem unfreiwillig gequälten Radiohörer fallen in letzter Zeit mehr und mehr Texte auf, bei denen der Autor anscheinend mitten in oder spätestens am Ende der Zeile vergessen hat, was er gerade schrieb, alldieweil er sich sofort selber widerspricht.

Einige prominente Beispiele gefällig?

Ooooh, sometimes …

Weiter lesen »

Auch Französisch ist Glückssache

Versehentlich mal die Lautstärke bei der Werbung nicht auf Null gedreht, wurde ich Ohrenzeuge des neuesten Werbeslogans meiner zweitliebsten Automarke:

„Citroën — le car, le caractère.“

Meinetwegen — auch wenn ich die vorherigen griffiger fand (mein Favorit: „Intelligenz auf Rädern“, der ja auch aus einer Zeit stammt, als das noch zutraf — aber ich schweife …

Weiter lesen »

Schon doof, so ein kreativer Gegner

Zu schön: da berichten sie im Radio, einige Großkunden der Post hätten ebenjener, um die Folgen des Streiks zu mildern, die Abstellung von Arbeitskräften in die postschen Paketverteilzentren angeboten. Das find ich jetzt erstmal ne kreative Idee. Die Gewerkschaft jetzt nicht so, die fing prompt an zu schäumen, so werde ja wohl „der Streik unterlaufen“ …

Weiter lesen »

„Und wenn ich dir so nen Huddel gebe?“

Fahrbericht Smart Fortwo (erste Generation)

Mercedes-Werkstatt, der Actros braucht Inspektion und TÜV. „Ich wollte eigentlich warten“, sage ich. „Das dauert doch Stunden!“, meint die Dame an der Annahme. „Nuja“, sag ich, „ich komm hier halt nicht weg.“ Darauf stellt sie die Frage aus der Überschrift. Der „Huddel“ entpuppt sich auf Nachfrage als Smart. Och, warum …

Weiter lesen »

„Du hast doch Zeit.“

Zweieinhalb Stunden zu früh beim Kunden, trotzdem gleich an die Rampe. Nicht schlecht. Eine Stunde später schon entladen, wieder weg von der Rampe und im Büro, Papiere der gerade abgeladenen Ware holen und fragen, wann Leergut für die Rücktour geladen wird. „Deine Papiere sind noch nicht fertig. Aber wieso stehst du eigentlich nicht mehr an …

Weiter lesen »

Wer belügt wen?

Und schon wieder erzählt mir jemand ungefragt, er hätte gestern aus dem Spielautomaten 430 Euro „rausgeholt“. Auf meine übliche Rückfrage, wieviel er denn letzten Monat so reingesteckt habe, kommt das übliche Gedruckse, ein paar Zehner vielleicht, keine 100 jedenfalls.

Und wie üblich frage ich mich, was am wahrscheinlichsten ist:

  • Ausgerechnet ich kenne ausgerechnet das Dutzend …

    Weiter lesen »

  • Na, um was wollen wir wetten?

    Die EU-Kommission macht mal was Sinnvolles und kündigt an, gegen die deutsche PKW-Maut klagen zu wollen. Sehr schön, viel Erfolg nach Brüssel!

    Und um was wollen wir wetten, daß dabei Folgendes herauskommt:

    • Der Europäische Gerichtshof befindet den schmutzigen kleinen Trick des Herrn Dobrindt, die Maut einerseits und deren Rückerstattung an die deutschen Autohalter über …

      Weiter lesen »