«

»

Sauber

„Fräulein Lohmeyer?  Fräulein Lohmeyer!  Kommen Sie mal bitte.  Hier, sehen Sie sich das mal an, dieser Dreck hier!  Das geht doch so nicht!  Was sollen denn die Kunden denken?  Machen Sie da mal was, ja?  Bis morgen erwarte ich da eine Lösung, verstanden?“

Mann!  Was denkt sich der alte Sack eigentlich?  ‚Machen Sie da mal was‘ am Arsch, ich bin hier doch nicht die Putzfrau, so eine Unverschämtheit!  Ist doch nur das Fenster für die LKW-Fahrer, diesem Abschaum ist das doch eh wurscht, muß man sich doch nur mal ansehen diese Typen.  Aber wenn der Alte hier wieder vorbeikommt und es ist nix passiert, dann ist hier Achterbahn — irgendwas muß ich also machen.  Wenn ich das wegwische, sieht’s nächsten Monat wieder genauso aus.  Die Putzen können eh nur Rumänisch oder sowas, denen brauch ich das auch nicht zu sagen.  Ach ich weiß: ich werde einfach ein Schild hinhängen, dann bin ich nicht mehr schuld.  Damit nix sein kann, wenn was ist.

Die Arbeitsstelle muss sauber verlassen werden!!!

So, erledigt.  Das klappt bestimmt, da hab ich ein gutes Gefühl bei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>