Dieter Schlabonski

Informationen zum Autor

Name: Dieter Schlabonski
Angemeldet seit: 27. September 2017

Aktuelle Beiträge

  1. Neue alte Artikel (Teil 1: Testlauf) — 22. November 2017
  2. Tortengrafik im wahren Leben — 21. November 2017
  3. Dann spiel ich nicht mehr mit! — 20. November 2017
  4. Sprachfilterschild — 18. November 2017
  5. Teslas Sattelschlepper: Eher nur Show — 17. November 2017

Die meisten Kommentare

  1. Coke Zero — 10 Kommentare
  2. Nur Loctite klebt wie Pattex — 9 Kommentare
  3. Schildbürger im Einsatz — 6 Kommentare
  4. Deutschland im Ratzetaumel — 6 Kommentare
  5. Rentierklein — 6 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

Neue alte Artikel (Teil 1: Testlauf)

Wie Ihr ja inzwischen mitgekriegt haben werdet, bin ich dabei, alte Artikel aus der Zeit vor diesem Blog in selbiges zu importieren.  Und nein, die sind noch nicht da.  Was aber nun da ist, sind vier andere alte Artikel, die früher nicht Teil von Schlabonskis Welt waren, sondern in der Newsgroup (die Älteren werden sich …

Weiter lesen »

Tortengrafik im wahren Leben

Dann spiel ich nicht mehr mit!

Soso, nun hat also die FDP die Jamaika-Koalitionsverhandlungen hingeschmissen.  Moment — die FDP?!  Warum dieses?

Es gab ja in den letzten Tagen hauptsächlich Clinch zwischen CSU und Grünen, wegen den Flüchtlingen und Seehofers Obergrenze einerseits und dem Klimaschutz und den schon wieder gekippt gewesenen Grünen-Forderungen nach Kohleausstieg und Verbrennungsmotorenverbot andererseits.  Und kurz bevor die beiden …

Weiter lesen »

Sprachfilterschild

Da hängt es traurig an der Gitterboxpalette neben der Zufahrt zum Leergutplatz einer traditionsreichen norddeutschen Lastwagenfabrik, eingehüllt in Folie und trotzdem öfter mal durchweicht vom Regen, und außer verwirrten ausländischen Fahrern hat keiner, der es ansah …

… …

Weiter lesen »

Teslas Sattelschlepper: Eher nur Show

Tesla und sein CEO Elon Musk sind ja immer für volle Münder gut bei ihren Ankündigungen.  Jetzt also einen Sattelschlepper — und nein, man konkurriert nicht mit den niederen Nutzfahrzeugen, die es heute schon bei fast jedem einschlägigen Hersteller zumindest als seriennahe Studie oder Erprobungsfahrzeug gibt, man gibt sich nicht mit schnödem Nah- oder Verteilerverkehr …

Weiter lesen »

Die Zukunft ist endlich da

Ihr erinnert Euch an die 80er?  In „Zurück in die Zukunft 2“ rauschten die Hovercars, -bikes und -boards durchs Hill Valley des Jahres 2015, und in der c’t spekulierte man über Quantencomputer.

Naja, vielleicht seid Ihr auch zu jung.

Aber meine und der anderen alten Säcke Zukunft ist da!

Weiter lesen »

Lifted

Daß Menschen mit der Bedienung eines scheinbar so simplen Geräts wie eines Aufzuges überfordert sind, läßt sich ja jeden Tag beobachten. Wie die Lemminge stürmen sie die Kabine, auch und gerade dann, wenn der kleine leuchtende Pfeil in eine andere Richtung weist als in die angestrebte. Vermutlich hat man Angst, der Lift könnte auf dem …

Weiter lesen »

Volks vs. Wagen

Seltsame Effekte

„Ich hatte mal einen Heisenberg GLX. Aber immer, wenn ich auf den Tacho gekuckt habe, hab ich mich verfahren.“

„Ich hatte mal einen Schrödinger 1500. Aber wenn ich die Motorhaube aufgemacht habe, ist ziemlich oft genau dann der Motor verreckt.“

„Pah! Bei meinem Lorenz 200 E damals sind die attraktiven Damen, statt einzusteigen, immer nur …

Weiter lesen »

Schon wieder Verschrottungsgebrabbel

Naja, es war ja klar, daß wieder jemand die Verschrottung der „alten“, „dreckigen“ Diesel fordern würde. Also jener bis einschließlich Abgasnorm Euro 4 — eingeführt 2005, nicht mehr aktuell seit 2009. Acht Jahre alte Autos also, die dreimal soviel Stickoxide und fünfmal soviel Feinstaub rauspusten dürfen wie aktuelle.

Klar, weg damit. Für die Umwelt ist …

Weiter lesen »

In 120 Jahren interessiert das keinen mehr

Das ist ja schnell wieder unter dem Teppich gelandet, Respekt. Oder interessiert noch jemanden, daß und warum ein Bericht des hessischen Verfassungsschutzes für den NSU-Untersuchungsausschuß für 120 Jahre in den Giftschrank geschlossen wird, länger immerhin als selbst die Akten zum Kennedy-Mord? Wer immer noch glaubt, das sei rechtsstaatlich bestimmt alles in Ordnung so, der möge …

Weiter lesen »

Sportliche Ziele

Da hat sich die britische Regierung ja ehrgeizige Ziele gesetzt laut heise autos:

london2014.png

Spaß beiseite finde ich es aber viel bemerkenswerter, daß diese letzten neuen Verbrenner, die 2039 noch verkauft werden dürfen, anscheinend dann nur elf Jahre halten dürfen sollen. Elf Jahre! Ein so junges Automobil hatte ich nur einmal …

Weiter lesen »

Schwarzer Block, wir müssen reden

Ja, natürlich ist vieles, wenn nicht das meiste der Politik der größten 20 Industrienationen Scheiße. Klar sollte man dagegen protestieren. Gar keine Frage.

Ja, selbstverständlich ist es mindestens eine Provokation, wenn nicht Größenwahn oder — schlimmer noch — eiskalte Berechnung, so einen Gipfel ausgerechnet im friedlichen, verschlafenen Hamburg abzuhalten. Die Meisterfeier von Bayern München ist …

Weiter lesen »

Hauptsache was zu meckern

Na, das war doch mal ne Überraschung: auf einmal gibt der Bundestag die „Ehe für alle“ (vormals despektierlicher: „Homo-Ehe“) frei, und alle reiben sich verwundert die Augen: Was bitte war jetzt all die Jahre das Problem?

Okay, direkt eine Wahl hatte Frau Merkel nicht mehr, wo sich doch alle drei potentiellen Koalitionspartner dazu bekannt hatten, …

Weiter lesen »

Gestern stand da auch keiner

Immer mal wieder, so auch gestern (Hinweis: ich verlinke hier absichtlich nicht auf die üblichen Verdächtigen mit den blutrünstigen Fotostrecken, wenn Ihr sowas wollt, googelt gefälligst selber), — wowarich?

Achja: immer mal wieder passieren Unfälle mit auf Verzögerungsstreifen oder Fahrspuren von Autobahnparkplätzen illegal abgestellten LKW, deren Fahrer bei dräuendem Fahrzeit-Ende keinen legalen Parkplatz mehr gefunden …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen