Dieter Schlabonski

Informationen zum Autor

Name: Dieter Schlabonski
Angemeldet seit: 11. September 1998

Aktuelle Beiträge

  1. Astrodicticum Simplex — 15. Januar 2018
  2. Freitagstexter: Pokalverleihung — 10. Januar 2018
  3. Novemberregen — 7. Januar 2018
  4. Freitagstexter — 5. Januar 2018
  5. Read on my Dear, read on — 25. Dezember 2017

Die meisten Kommentare

  1. Coke Zero — 12 Kommentare
  2. Freitagstexter — 10 Kommentare
  3. Nur Loctite klebt wie Pattex — 9 Kommentare
  4. Rentierklein — 6 Kommentare
  5. cAPSlOCK _ EINE gEI?EL DER mENSCHHEIT1 — 6 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

Astrodicticum Simplex

Das heute leicht verspätet (*hüstel*) im Blick in die Blogrolle, der sogenannten Blickrolle, vorgestellte Blog ist wieder eins der nicht so furchtbar persönlichen. Es heißt etwas sperrig „Astrodicticum Simplex“ und gehört Florian Freistetter, einem Astronomen aus Jena mit (in seinen Podcasts deutlich und sehr charmant hörbar) österreichischen Wurzeln, der dort hauptsächlich über Themen seines Fachs …

Weiter lesen »

Freitagstexter: Pokalverleihung

Sieben Freitagstexter haben sich an meiner Aufgabe versucht, eine beachtliche Resonanz wie ich finde. Und klasse waren sie alle irgendwie, trotz wohl unvermeidlich teilweise ähnlicher Ideen. Die Wahl ist mir nicht leichtgefallen, aber hier ist der Sieger:

Ich kann auf einem … </p/></p>
<p><a class=Weiter lesen »

Novemberregen

Ein wunderbar melancholischer Titel — irgendwie höre ich vorm inneren Ohr immer eine rauchige dunkle Frauenstimme einen traurigen Chanson singen, wenn ich ihn lese, obwohl ich kein Lied dieses Namens kenne* und auch meistens gar keine deutschen Chansons mag —, aber es ist gar nicht so melancholisch, das Blog, in das wir heute einen Blick …

Weiter lesen »

Freitagstexter

Herzlich willkommen beim Freitagstexter. Unterschreiben Sie jetzt bitte .. HIER!

Wer hätte das gedacht? Da macht man zum ersten Mal im Leben bei den Freitagstextern mit, drüben beim Wortmischer …

Weiter lesen »

Read on my Dear, read on

War ja klar, daß bald mal ein Sonntag kommen würde, an dem ich die Blickrolle, also den Blick in die Blogrolle, verpennen würde.  Aber noch 2017?  Da kann ich nur das Wiegenfest des Sektenstifters als zugegeben magere Entschuldigung anführen.

Quasi als kleine Wiedergutmachung ist der neueste Beitrag im heute zu beblickrollenden Blog aber auch eine …

Weiter lesen »

Abenteuerbad

Freudenstadt baut ein neues Freibad.  Und in einem seltenen Anfall von Zukunftszugewandtheit dachten die Stadtväter sich: Laß uns da gleich mal ein kostenloses WLAN aufbauen, damit die Badegäste alle schön umsonst wellenreiten, fratzbuchen, wasäppen, hölzen, instantwiegen, zwitschern und strömen können, dann kommen nämlich mehr.

Und dann die SPD so: Waaah, nein, das könnwer doch nich …

Weiter lesen »

Traditionsthema

Österreich hat eine neue Regierung.  Die Rechtspopulisten von der FPÖ koalieren mit der immerhin ein klein wenig stärkeren rechtskonservativen ÖVP, auf deutsche Verhältnisse übertragen wäre es also ein schwarzbraunes Bündnis aus Union und AfD — und ich bin sicher: wenn die Zahlen hier erstmal so ähnlich aussehen wie dort, wird sich die Union auch hier …

Weiter lesen »

Och nö, doch keinen guten Vorschlag!

Es gibt vielleicht doch noch einen Weg, wie wir die völlig hirnverbrannte, angeblich aufkommensneutrale Ausländerdiskriminierungsmaut vom bayerischen Stammtisch loswerden könnten: die EU denkt über eine europaweit einheitliche Mautregelung nach.  Und die soll nicht nur von der Fahrleistung abhängen, sondern auch davon, wie oft man so im Stau steht.

Mit anderen Worten: die könnte zwar teuer …

Weiter lesen »

Neusprech

Diese Woche werfen wir in der Blickrolle mal einen selbigen hinüber zu einem weniger persönlichen Blog, nämlich dem von Neusprech.org.  Der Name kommt natürlich aus George Orwells „1984“, wo „Neusprech“ bzw. „Newspeak“ jene modernisierte Sprache bezeichnete, die es unmöglich machen sollte, etwas den Herrschenden Widersprechendes zu sagen.

Ganz so weit ist es in dieser unserer …

Weiter lesen »

Variable, Inhalt, pff

Auch wenn mein Donnervogel sich unsicher ist, nein, diese Mail hier war ausnahmsweise kein Scam, aber trotzdem lustig:

Ihr BankAccount-Konto wurde noch nicht belastet

Ich wußte gar nicht, daß ich ein Konto bei …

Weiter lesen »

Nachhausefahrn zur Weihnacht

Das hier war eigentlich nur einer dieser üblichen jahreszeitbedingten Würmer in meinen Ohren. Nachdem er sich aber länger gehalten hatte als die meisten, dachte ich mir, ach komm, mach ich halt einen dieser albernen Schlabonski-Liedtexte draus. Tja, hier isser nun — besonders albrig oder schablonskesk ist er aber nicht geworden, nur ein wie ich finde …

Weiter lesen »

„Fuck this facebook shit“

Facebook sperrt mal eben eine FPÖ-kritischen Satireseite. Ja und, denken wir, das ist ja nun nicht das erste Mal, daß Facebook jemanden sperrt.  Oder daß jemandem auf mysteröse Weise die Facebook-Freunde abhanden kommen.  Stimmt, ist es nicht — und wie immer ist Facebook sehr sehr leise, wenn man es nach den Gründen fragt.  Vielleicht (aber …

Weiter lesen »

Fusselblog

Das ging schneller als gedacht, daß ich schon in der dritten Woche, in der es sie gibt, beinahe die Blickrolle vergessen hätte.  Aber noch ist ja Sonntag :-)

Auch heute geht’s im vorgestellten Blog um Autos, aber diesmal nicht ums Fahren, sondern ums Schrauben.  Genauer: ums kreative …

Weiter lesen »

Heißluftkühlung

Luftgekühlte Motoren im allgemeinen und der des VW-Käfers im besonderen haben ja den Nachteil, daß dort, wo man gern möglichst kühle Luft hätte (am Zylinderkopf z.B.), eher unangenehm hohe Temperaturen herrschen, während dort, wo man Warmluft ersehnt (an der Nasenspitze etwa), eher laue Lüftlein wehen. Das möchte man dem Buckelauto indes nicht wirklich vorwerfen, man …

Weiter lesen »

Paketinfarkt

Allmählich merken sie es, die Paketzusteller, daß es kein grenzenloses Wachstum gibt.  Nein, an den Kunden liegt es nicht, die schicken weiter Pakete bis zur Vergasung, letztes Jahr gut π Milliarden, dieses Jahr kommt wohl noch ne Milliarde obendrauf — vier Milliarden durch achtzig Millionen macht ein Paket pro Kopf und Woche, so brutal viel …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen