Es ist nicht alles schlecht am Islam

Manchmal haben die bösen Islamisten sogar ganz vernünftige Ideen. In Somalia haben sie zum Beispiel gerade das Fußballkucken verboten. Und bei uns regen sie sich schon auf, wenn die Vuvuzela-Lärmerei verboten wird …

3 Kommentare

    • KeineVerhältnismäßigkeit auf 21. Juni 2010 bei 14:16
    • Antworten

    Das Fußballkucken verbieten ist die eine Sache, die andere ist, wer es dennoch macht, muss damit rechnen dafür umgebracht zu werden: http://www.20min.ch/news/ausland/story/20648154

  1. War eh nicht ernstgemeint, der Artikel. JFTR.

  2. Eigentlich tu ich die Idee huebsch finden tun… Und man koennte die Freunde und Helfer bei den „Public Viewings“ endlich mal sinnvoll einsetzen tun mit verhaften tun von die Fussballgucker…

    Gruss, die Bikinimaus

Schreibe einen Kommentar zu Die Bikinimaus Antworten abbrechen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.