Die Zeit ist reif für mehr Müll

Schätzt mal, wieviele der kleinen weißen Pillen unten links, verpackt in die ansich schon viel zu großen Folienumhüllungen unten mitte, in dieser Packung waren.

amoclav.jpg

Die Auflösung steht in den Kommentaren, zusammen mit den drei Beiträgen, die tatsächlich einen Tip abgaben.

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Moin Ermel….

    also angesichts deiner Frage und der Tatsache, dass es eine N1-Packung ist (also die kleinste Variante) gehe ich von 10, maximal 15 Tabletten aus. Eher aber 10 Stück…

    Reinpassen dürften bei ökonomischer Verpackung aber so um die 50 Stück…

    MfG HeSchn

  2. nuuuun… dann fang ich mal an 😀

    eigentlich würde ich 20 tippen, aber nachdem die Überdimensionierung der Packung so hervorgehoben wurde tippe ich auf 10-15

    liebe Grüße

  3. Na, Kollege Google gibt da schon aufschlussreiche Antworten… so gesehen, langweilig 😉
    Um jetzt aber die Größe zu erklären: Man könnte zumindest vermuten, dass alle Packungsgrößen im selben Karton ausgeliefert werden – spart Herstellungskosten…

  4. Gut geraten, Leute! 10 ist die richtige Antwort.

Schreibe einen Kommentar zu Dieter Schlabonski Antworten abbrechen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.