Vorspiegelung als Firmenmotto

Da fiel mir doch gerade der Firma Sony ihr neuer Slogan auf. Nachdem der alte ja von unseren ostdeutschen Mitbürgern assimiliert wurde („it’s nöt e drick, it’s e Zööni“), haben sie sich nun auf diesen hier verlegt:

SONY make.believe

Schade eigentlich. Denn „make-believe“ bedeutet leider sowas wie „Vorspiegelung“, „Täuschung“, auch „Phantasie“. Welchletztere man wohl auch braucht, wenn man bei 150 Watt „Musikleistung“ von 13-cm-Lautsprecherchen für 35 Euro das Paar nicht an erstere denken will.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.