«

»

Einfach lauter schreien, das hilft

Anmeldefenster bei einer Container-Be-und-Entladefirma in Bremen.  Während ich auf Papiere warte, kommt ein osteuropäischer Kollege rein und fragt den Schaltermenschen, ob er hier richtig sei.  War er nicht: Richtige Firma, falsche Straße.  „Nein, hier falsch, Containerstraße“, entgegnete auch der Schaltermensch so freundlich wie eloquent.  „Wo ist Containerstraße?“, frug sodann der Kollege — eine völlig verständliche Frage also, wie ich sie in seiner Muttersprache nicht zustandegebracht hätte.  Und bekommt zur Antwort was?

„DU — HIER — FALSCH!    FAHREN — CONTAINERSTRASSE!“

Ah, das macht’s doch gleich viel klarer, oder?

Nach weiteren zwei Iterationen dieses erfüllenden Diskurses schalte ich mich ein und bitte den Schaltermenschen um ein Blatt Papiers, auf daß ich dem zunehmend verzweifelten Kollegen aufmalen könne, wie er in die Containerstraße komme.  Und ich kriege auch eins — eine Fotokopie eines Ausschnitts aus Gugelmäpps, den Weg zwischen dem aktuellen Standort und der Containerstraße bereits vor dem Kopieren eingezeichnet.  Trotzdem zeige ich ihn dem Kollegen noch mal — „wir sind hier, ja?  Diese Richtung, dann links, links, rechts am großen Haus vorbei, vor der Schranke links parken, Anmeldung hier“ — und sehe zu, wie er mit Dankesworten zurück zu seinem Lastwagen geht, den wertvollen Zettel in Händen.

„Und“, frage ich den Schaltermenschen, „war das nun so schwer?“  Und er meint allen Ernstes: „Da kommen so viele jeden Tag, die müssen das doch mal lernen!“

Manchmal fehlen dann sogar mir die Worte.

 

Nachtrag: Die gelungenste Erwiderung hatte mal an einem anderen Anmeldeschalter ein anderer, eher südeuropäischer Kollege parat, der auf die übliche Ansage in Nicht-ganz-Babysprache, was er zu tun habe, deutlich akzentgefärbt und nicht ganz grammatisch trittsicher, aber leise und sehr höflich erwiderte:

„Entschuldigung, ich habe nicht verstanden, können Sie bitte wiederholen auf Deutsch?“

Leider weiß ich nach all den Jahren nicht mehr, ob ich selber dabei war und ob, und falls ja wo, das bereits aufgeschrieben wurde, deswegen muß ich es hier leider nacherzählen, statt es zu verlinken.  Hinweise sind willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>