Freitagstexter IX komma drölf

Da der stolze Sieger des dieswöchigen Freitagstexters, der Kollege Blick Ableiter, leider diese Woche keine Zeit zum Ausrichten des Wettbewerbs hat, sondern erst nächste — bißchen ungeschickt, zugegeben, aber herrjeh, ist jetzt halt so –, dachte ich mir, ach komm, damit die versammelte Gemeinde nicht aus der Übung kommt, schieb ich eben noch einen außerkonkurrenzlichen Bewerb dazwischen.

Betextet bitte dieses Bild hier:

(Nein, es ist nicht erforderlich, zu erkennen, was es zeigt.  Ist ja kein Ratespiel hier.)

Die Regeln sind heute ergo etwas einfacher als sonst: Inhaltlich und formal ist wie immer alles erlaubt, aber es gibt außer dem a.K.-Pokal nix zu gewinnen, insbesondere auch nicht die Ausrichtung des Freitagstexters nächste Woche, denn der ist ja nun schon vergeben.  Seht es einfach als Training zum Warmbleiben … und macht gerne trotzdem zuhauf mit!

Pokalisation ist wie immer nächsten Mittwoch.

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. In der Wüste rosten selbst UFOs.

  2. So ganz kurz. Vielen Dank für den Pokal. Hätte ich ehrlich gesagt nicht mit gerechnet. Zwecks Zeitmangel, werde ich den nächsten Freitagstexter am 15.3.18 starten.

    Zu diesem außerkonkurrenzlichen Bewerb hätte ich im Angebot: „Einer der Mechaniker aus dem Flintstones Desert Racing Team hatte vergessen zu erwähnen, dass die Räder nach ca. 100 Km nochmal nachzuziehen sind.“

  3. Der vermeintliche Schatz entpuppte sich bei näherem Hinsehen als Unterlegscheibe!

  4. Professor J.K.Fitzpatrick fiel es wie Schuppen von den Augen:
    Der wahre Grund warum noch nie jemand Außerirdische gesehen hatte war, dass sie klitzeklein waren – wie ein Blick auf ihr leicht ramponiertes Raumgefährt offenbarte.

  5. ich trau mich auch nochmal:

    Der Pfeilschwanzkrebs konnte sein Glück kaum fassen: Er war doch tatsächlich der erste Landbewohner seiner Art! Dass er dafür etwas an seinem Äußeren hatte feilen müssen – geschenkt.

  6. Rost & Roll

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.