Dieter Schlabonski

Meist kommentierte Beiträge

  1. Freitagstexter XII — 16 Kommentare
  2. Coke Zero — 12 Kommentare
  3. Und jetzt sind auch die Preise maxi — 11 Kommentare
  4. Freitagstexter VIII — 11 Kommentare
  5. Mama — 11 Kommentare

Beiträge des Autors

“Fahrradfahren? Viel zu umweltschädlich!”

Interessante These, der ich gerade begegnet bin: Wer als Fleischesser Fahrrad fährt, handelt umweltfeindlich und sollte lieber das Auto nehmen.

Begründung: Die zum Fahren einer gegebenen Strecke nötige Energie mit dem Konsum von Fleisch zu ersetzen, kostet zur Produktion dieses Fleisches mehr Energie, als die Strecke mit dem Auto zu fahren.

Das setzt natürlich voraus, …

Weiterlesen

Jeder Atemzug, den Du nimmst

“Every Breath You Take” von den Police ist ja wohl ziemlich unzweifelhaft eins der erfolgreichsten und wohl auch eins der großartigsten Stücke Musik, die Sting je gemacht hat. Ja, ich finde es echt ziemlich geil. Aber neulich hab ich mich mal gefragt, warum eigentlich?

Ich mein, seien wir doch mal ehrlich: weder die Akkordfolge noch …

Weiterlesen

In eigener Sache

All jenen, die dankenswerterweise immer mal wieder in Geßtbuck oder Kommentar neues Geschreibsel anmahnen (und ja, das mit dem dankenswerterweise ist ernst gemeint, es ist nämlich schön, vermißt zu werden, ehrlich) sei mal der Blick nach da rechts am Rand ans Herz gelegt: ich wette, daß die wenigsten von Euch von den dort in acht …

Weiterlesen

Direkt mal glimpflich

Nun ist es also fast schon wieder geschafft, dieses seltsame Fest, mit dem diese Sekte namens “Christentum” unsere schööne Wintersonnenwendenfeier überspült hat. Und irgendwie komisch, diesmal war’s gar nicht so schlimm. Weihnachts-Deko seit Oktober, klar, und auch etwas zuviele gesynthesizerte Glöckchen im Radio, von gewissen Ewwergriehns (oder auf richtig-englisch: Evergroans 😉 ganz zu schweigen — …

Weiterlesen

Tote Kinder

Nein, ich lebe noch.

Und ich hab mir mal Gedanken gemacht über die in letzter Zeit gefühlt stark zunehmende Anzahl an Meldungen über Leute, die ihren Nachwuchs haben verhungern, verdursten oder erfrieren lassen, die ihm Verletzungen zufügten oder ihn sexuell mißbraucht haben und die Leiche dann im Kühlschrank oder anderswo untergebracht haben.

Nun bin ich …

Weiterlesen

Ein Sanierungsmärchen

Soso. Da nimmt also unser Staat plötzlich und unterwartet 40 Milliarden Euro mehr ein und nutzt diese “vorwiegend zur Sanierung des Haushaltes”. Das ist doch gut und richtig so, meint Ihr? Ja klar. Das wäre es, wenn es so wäre.

Wenn man aber mal die ganzen verwirrend großen Zahlen durch 80 Millionen Einwohner teilt, ergibt …

Weiterlesen

Kuck mal, ein Menü

Bin ich eigentlich der einzige, dem DVDs und vor allem ihre tolle Benutzerführung fürchterlich auf den Geist gehen? Mir kommen da immer die ekligsten Erinnerungen an Atari-Programme der 80er Jahre hoch. (Klar: es gab auf’m Atari auch saubere Programme, vermutlich sogar mehr als auf anderen Plattformen, aber ich schweife ab.)

Winzige Schriften in Hellgrau …

Weiterlesen

SalIsReallyDoHavingCountPlease()

Ein Schwank aus einem Paralleluniversum, in dem Schlabonski mal Programmierer war: Einen Tab-Dialog programmierend (das sind diese Dinger mit mehreren Seiten, wie Karteikarten), benötigte unser Held eine Funktion zum Ermitteln des gerade aktiven Tabs (also der obersten Karteikarte).

Es entspannte sich folgender Dialog: D.S.: “Sach ma … weiß einer von Euch ne Funktion zum …

Weiterlesen

Emden

Mit den fälligen Entschuldigungen sowohl an die Stadt Emden als auch an die Gruppe REM:

Es gibt auch ein PDF zum Saugen und Ausdrucken.

Das Auto im Animationsfilm

Nein, dies ist nicht noch eine Besprechung des neuen Pixar-Films “Cars”. Denn den hab ich erstens noch nicht gesehen, und zweitens gibt’s über den schon genug Besprechungen im Web — und auch hinreichend begeisterte, daß Ihr sicher sein könnt, daß ich ihn mir ansehen gehen werde.

Nein, mir geht’s um eine Idee aus einer weniger …

Weiterlesen

Intelligenztest

Wo ich jetzt mit so nem Lastzug rumfahre, statt hier auf dieser Seite dauernd was zu schreiben, was mir auch leidtut, tät ich mir allmählich doch mal ein paar Zusatzfragen zur Führerscheinprüfung wünschen:

1. Sie überholen auf der Autobahn einen Lastzug und kommen während des Überholmanövers in eine Baustelle mit zwei Spuren je Richtung und …

Weiterlesen

Grinsefressenalarm

Kaum ist der mündige Bürger mal wieder aufgerufen, mit seinem kleinen Stimmlein dem, was man gierzulande immer noch “Demokratie” zu nennen wagt, ein Deckmäntelchen der Rechtfertigung umzuhängen, schon sieht man sie wieder von jedem Laternenpfahl baumeln: die Grinsefressen, die sich in den Parlamenten bereichern für uns die Beine ausreißen.

Und man sieht sie so baumeln …

Weiterlesen

Kompakt wie der Golf

Hachja, wie schnell die Menschheit doch vergißt (oder zumindest die Werbetreiben sich wünschten, daß sie vergäße). Zum Beispiel, wie kompakt so ein Golf mal war:

Disclaimer: Ja, der Golf 1 ist nach bestem Wissen und Gewissen maßstabsgetreu ins Bild montiert. Länge des Golf 1: 3,81 m; Länge des Golf Plus: 4,20 m. Und warum …

Weiterlesen

“Tiguan”?

Soso, Tiguan soll er also heißen, der nächste völlig überflüssige VW-Geländewagen für das schwere Geläuf zwischen Lidl und Kindergarten. Tiguan. Angeblich eine Mischung aus “Tiger” und “Leguan”. Was man sich besser nicht bildlich vorstellen sollte.

Und wohl auch besser nicht allzu oft aussprechen. Ich meine, hey, tolle Idee, warum nicht “Lömedar” oder “Rhinolefant”? Die klingen …

Weiterlesen

Sone und solche

Zu Fahrassistenzsystemen, wie die elektronischen Helferlein von ABS über ESP bis zum Spurhalteassistenten zusammenfassend genannt werden, gibt es vermutlich schon divergierende Ansichten, seit die Vierradbremse eingeführt wurde. “Was ein richtiger Autler ist, der braucht keine neumodische Vierradbremse!”, so höre ich fast die Altvorderen am Stammtisch tönen.

Und es stimmt ja auch: Generationen von Autofahrern sind …

Weiterlesen

Mehr lesen